Ferrari wird die besten Techniker für die nächste Meisterschaft fördern

Ferrari wird die besten Techniker für die nächste Meisterschaft fördern

Montezemolo gab bekannt, dass die Ankunft von Pat Fry die offensichtlichste Veränderung in der Ferrari-Belegschaft 2011 sein wird.

Nachdem er mit der Arbeit an McLarens Einsitzer 2011 begonnen hatte, wechselte der Engländer Fry Mitte der Saison zum Maranello-Team und wurde dort stellvertretender technischer Direktor.

Es gab viele Gerüchte über weitere Veränderungen im Ferrari-Personal nach dem strategischen Fehler in Abu Dhabi, aber Präsident Montezemolo sagte gegenüber Auto Motor und Sport: „Wir werden die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen.“ Es wird eine gewisse Fluktuation geben, aber nichts Weltbewegendes: nur der normale Prozess, bei dem die besten Leute in der zweiten Reihe in die erste Reihe eintreten. Mit Pat Fry haben wir dem Team lediglich eine neue Person vorgestellt, über deren Ankunft wir aber lange vor Abu Dhabi entschieden haben.“

Montezemolo erklärte, dass Ferraris Ziel für 2011 darin besteht, der Gewohnheit der letzten beiden Saisons ein Ende zu setzen, die Meisterschaft ohne das beste Auto zu starten.

„Obwohl wir dieses Jahr das erste Rennen gewonnen haben, hatten wir zu Beginn der Saison sicherlich nicht das beste Auto. Wir haben in Bahrain nur gewonnen, weil Red Bull unzuverlässig war. Wir haben uns dieses Jahr im Vergleich zu 2009 stark verbessert, aber wie im letzten Jahr hatte Red Bull das beste Auto“, gab er zu.

„2011 wollen wir vom ersten Rennen an das beste Auto haben.“

Filippo Ronchetti

Motorionline.com wurde vom neuen Google News-Dienst ausgewählt,
wenn Sie immer über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben möchten
Folgen Sie uns hier
Weitere Artikel finden Sie in den F1-Nachrichten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

13 Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

In Verbindung stehende Artikel