F1 | Mercedes, Wolff und Lauda verlängern bis 2020

Sie werden weiterhin die Rollen besetzen, die sie bis zur letzten Saison innehatten

F1 | Mercedes, Wolff und Lauda verlängern bis 2020

Mit einer auf seiner offiziellen Website veröffentlichten Mitteilung hat Mercedes die Verlängerung der Verträge von Toto Wolff und Niki Lauda bis 2020 formalisiert. Wolff und Lauda werden weiterhin die Rollen des Teamchefs bzw. des nicht geschäftsführenden Präsidenten innehaben.

"Der Sieg ist das Ergebnis der Arbeit einer Gruppe von Menschen, die ihre Qualitäten zur Verfügung stellen, um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen. Es ist mir eine Ehre, weiterhin Teil dieser erfolgreichen Gruppe von Menschen zu sein“, so der Kommentar von Toto Wolff.

"Die letzten Jahre waren die besten, die ich in der Formel 1 erlebt habe. Toto und ich haben bei Mercedes eine perfekte Partnerschaft aufgebaut und in jeder Hinsicht ein starkes Team aufgebaut. Ich danke Dieter (Zetsche, Hrsg.) und den anderen Vorstandsmitgliedern der Daimler AG für ihr erneutes Vertrauen“, so Laudas Worte.

Würdigungsurkunden für Wolff und Lauda kamen von Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG: „Die Vertragsverlängerungen von Toto und Niki sind großartige Neuigkeiten. Im Jahr 2013 haben wir die Teamleitung erneuert, um unsere Ergebnisse zu verbessern. Seitdem haben die Ergebnisse unsere Erwartungen übertroffen. Ihre Erneuerung ermöglicht es uns, auch in den nächsten vier Jahren wichtige Ziele weiter zu verfolgen".

Motorionline.com wurde vom neuen Google News-Dienst ausgewählt,
wenn Sie immer über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben möchten
Folgen Sie uns hier
Weitere Artikel finden Sie in den F1-Nachrichten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

In Verbindung stehende Artikel