F1 | Future Sainz: Alpine neue Option

Briatore, de Meo und Carlos Sainz Senior im Wohnmobil des französischen Teams gesichtet

F1 | Future Sainz: Alpine neue Option

Die Ankunft von Flavio Briatore als „Executive Consultant“ im Alpine-Team könnte Carlos Sainz die Türen öffnen, der sich noch nicht entschieden hat, was er in Zukunft tun soll. Bis vor wenigen Tagen ging man davon aus, dass der Spanier bereits einen Vertrag mit Williams unterschrieben hatte, während Sauber ihn weiterhin für das Projekt mit Audi umwirbt. Doch am Wochenende in Barcelona beobachteten mehrere Medien, wie Briatore mit Carlos Sainz senior sprach. Eine andere Quelle fügte hinzu: „Andere Personen, die mit Carlos und dem Management seiner Karriere in Verbindung stehen, wurden ebenfalls im Alpine-Wohnmobil gesehen.“

Die Zeitung El Confidencial berichtet, dass sich Sainz‘ Vater gestern Morgen persönlich mit Briatore und Renault-Chef Luca de Meo getroffen habe.

5/5 - (5 Stimmen)
Motorionline.com wurde vom neuen Google News-Dienst ausgewählt,
wenn Sie immer über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben möchten
Folgen Sie uns hier
Weitere Artikel finden Sie in den F1-Nachrichten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

In Verbindung stehende Artikel